•  Spiegelkugeln sind seit Jahrzehnten...
  • Spiegelkugeln

    Spiegelkugeln sind seit Jahrzehnten der Hit auf jeder Party. Kaum eine Veranstaltung kommt ohne diesen Klassiker aus.
    Auch als Dekoeffekt haben sich die Spiegelkugeln, gern auch Discokugel genannt, etabliert.

    Spiegelkugeln sind in verschiedenen Größen von 3cm bis 200cm (2 Meter) Durchmesser erhältlich.
    Spiegelkugeln bestehen aus einer Kunststoffkugel, auf die außen kleine Glas- oder Metallspiegel aufgeklebt werden. Sie werden meist hängend außerhalb der Reichweite von Diskothekenbesuchern montiert. Ein Elektromotor dreht die Kugel langsam, mit etwa einer bis drei Umdrehungen pro Minute.
    Selten werden Spiegelkugeln auch als Bestandteil anderer Lichtinstallationen verwendet. Spiegelkugeln waren bereits im Berlin der 1920er Jahre in Tanzpalästen installiert.

Autor: Sebastian Rusch bei Google+